274 Ehrungen für das Deutsche Sportabzeichen 2017

274 Teilnehmer in 2017

  • davon 162 Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Vorst
  • ältester Teilnehmer: Hans Stadtfeld, 88 Jahre
  • Hans Gerd Schuh, 47 Ehrungen
  • Manfred Tripp, 38 Ehrungen
  • Dr. Rüdiger Kaspers, 37 Ehrungen
  • Käthe Heghmanns, 35 Ehrungen

 

Ehrungen Teilnehmer Deutsches Sportabzeichen 2017 TV Vorst

Sportabzeichen- und Urkundenverleihung des TV Vorst am 11.01.2018 im Paul-Schneider-Haus in Vorst

Der große Saal des Paul-Schneider-Hauses war mehr als gut besetzt. Über 120 Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren der Einladung des TV Vorst zur Urkundenverleihung des Sportabzeichens gefolgt.
Der Turnverein konnte mit Recht stolz auf die Anzahl der Urkunden sein. Im Jahre 2017 hatten immerhin 274 Teilnehmer die Bedingungen des Sportabzeichens erfüllt, darunter 82 Erwachsene.
Der älteste Teilnehmer war mit 88 Jahren Hans Stadtfeld, der zum 28igsten Male die Prüfung schaffte. Die jüngste Teilnehmerin war 4 Jahre alt und erhielt eine Teilnehmerurkunde.

Der Vorsitzende des TV Vorst – Roland Beurskens – dankte allen für das Engagement und ehrte mit einem kleinen Präsent Hans Gerd Schuh (47 mal), Manfred Tripp (38 mal), Dr. Rüdiger Kaspers (37 mal) und Käthe Heghmanns (35 mal).

 

 

Zum dritten Mal hatte der TV Vorst in Kooperation mit der Grundschule Vorst einen sogenannten Sportabzeichentag auf dem Sportplatz in Vorst im Juli 2017 durchgeführt. Zahlreiche Helferinnen und Helfer des TV Vorst sowie die Lehrerinnen der Schule sorgten für einen reibungslosen Ablauf.
162 Kinder der Grundschule Vorst waren erfolgreich. Von allen teilnehmenden Grundschulen im Kreis Viersen konnte die Grundschule Vorst mit dieser Anzahl von Sportabzeichen den 2. Platz erreichen. Dafür erhielt sie im Dezember 2017 in einer Feierstunde im Kreishaus nebst Urkunden auch einen Geldpreis.

Die Saison 2018 beginnt wie immer am ersten Freitag im Mai (04.05.) um 18:00 Uhr auf dem Sportplatz in Vorst. Radfahrtermine und weitere Informationen sind der Internetseite des TV Vorst zu entnehmen.

Kommentare sind deaktiviert.