Monats-Archive: Mai 2017

2 x 2. Platz für Turnteam Vorst

P-Einzel Gaugruppe, Sonntag, 21. Mai 2017
2 x 2. Platz für das Turnteam Vorst (Einzug ins Landesfinale)

In zwei Jahrgangsklassen traten die sieben Turnerinnen des Turnteams Vorst am Sonntag in der Rudi-Demers-Halle gegen die bislang qualifizierten zwanzig Vereine der Gaugruppe an.

Herzlichen Glückwunsch an Samira und Hannah, die sich für die letzte Runde qualifiziert haben und am Samstag, den 8. Juli 2017, in Mülheim beim großen Landesfinale an den Start gehen.

Samira Gockel, Turnteam Vorst
Samira Gockel, WK 13, 2. Platz mit 64,250 Punkten

Für den TV Vorst starteten zwei Turnerinnen in der Altersklasse 2004/2005 als jüngere im Doppeljahrgang, der mit 38 Turnerinnen stark besetzt war.

Samira Gockel turnte einen nahezu fehlerfreien Wettkampf und erzielte am Boden den Tageshöchstwert in der P8 mit 17,10 Punkten. Insgesamt 64,250 Pkt. turnte sie, erreichte damit einen hervorragenden 2. Platz und qualifiziert sich für die Endrunde, das Landesfinale.

Lara Kairies erturnte sich einen sehr respektablen 15. Platz mit insgesamt 61,050 Pkt. Sprung und Stufenbarren sind Geräte, an denen noch viel gearbeitet werden muss, weshalb hier die Ergebnisse nicht ausreichten, um unter die TOP 10 zu turnen. An ihrem Lieblingsgerät, dem Schwebebalken, zeigte Lara jedoch ihr Können und turnte die beste P7 des Tages mit 16.15 Pkt. Auch am Boden gelang es ihr, mit 16,50 Pkt. die beste P7-Wertung zu erzielen.

Hannah Scholz, 2. Platz P-Einzel Gaugruppe
Hannah Scholz, WK 11, 2. Platz mit 63,250 Punkten

Im Doppeljahrgang 2006/2007 gingen 5 Turnerinnen für den TV Vorst an den Start.

Hannah Scholz zeigte durchweg haltungsstarke Übungen, sicherte sich den 2. Platz mit insgesamt 63,250 Pkt. (nur 8 Zehntel Rückstand auf Platz 1) und die Qualifikation für das große Landesfinale. Der Stufenbarren - eigentlich nicht "ihr Gerät" - bescherte ihr nach einer sauber geturnten P7 die beste Tageswertung mit 16,55 Pkt. Am Schwebebalken gelang ihr die zweitbeste Tageswertung mit 16,15 Pkt.

Annabell Dormann steht im Gesamtranking mit 61,400 Pkt. auf dem 11. Platz. Am Boden und Balken hat sie solide geturnt, doch besser lief es für sie an den weiteren Geräten. Ihr P6-Sprung bescherte ihr mit 15,10 Pkt. die zweitbeste Wertung des Tages, ebenso wie ihre Übung am Stufenbarren mit 15,40 Pkt. Ggf. hat sie die Chance, über das Nachrückverfahren doch noch im Landesfinale anzutreten.

Annika Stieger hat nach rund einem Jahr verletzungsbedingter Turnpause ihr Training erst vor 3 Monaten wieder aufgenommen. Vor diesem Hintergrund hat sie einen tollen Wettkampf geturnt, konnte sich jedoch aufgrund von zwei Patzern "nur" auf Platz 12 einreihen. Am Schwebebalken misslang ihr der Handstand, der aberkannt wurde; das Aufhocken am Stufenbarren bereitete ihr Probleme, was zum Sturz führte. 15,10 Pkt. am Sprung waren die zweitbeste Wertung der P6.

Ida Dudeck kommt ursprünglich aus der Akrobatik und trainiert erst 5 Monate im Turnteam. Mit erstaunlichem Tempo erlernte sie alle nötigen Elemente an den Geräten und turnte bei ihrem zweiten Wettkampf mit 59,600 Pkt auf einen tollen 16. Platz. Am Boden sah man ihre Stärke, hier zeigte sie die sechsbeste Übung des Tages mit 15,70 Pkt.

Shuya Fang erreichte das starke Mittelfeld und ist mit Platz 26 und insgesamt 56,600 Pkt. sehr zufrieden mit sich!

Lena Vogt hat das Pech arg getroffen: sie hatte schon in der Wettkampfwoche immer wieder Schmerzen im Rücken. Am zweiten Gerät musste sie nach Überschlag vorwärts am Boden den Wettkampf aufgeben. Wir wünschen ihr gute Besserung!

Vorster Judotrio beim Fit & Joy Cup in Kempen erfolgreich

Am Sonntag, den 21. Mai 2017 starteten drei Judoka des TV Vorst beim Judoturnier in Kempen. Alle drei Judoka starteten in der Jugend U10 und zeigten tolle Leistungen.

Den Anfang macht Jana Lorek in der Gewichtsklasse bis 36 kg. Jana konnte sich mit zwei gewonnenen Kämpfen in dieser stark besetzten Klasse behaupten und belegte unter acht Teilnehmern den guten dritten Platz.

In der Klasse bis 33 kg konnte Newcomer Thorgal Weißenberger alle drei Vorrundenkämpfe souverän für sich entscheiden und stand damit im Halbfinale. Auch hier führte er überlegen und musste sich in der letzten Sekunde noch geschlagen geben, freute sich am Ende über BRONZE auf dem 3. Platz.

Benedikt Heitzer konnte trotz guter Leistungen nur den 7. Platz erkämpfen und Erfahrungen sammeln.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH den Nachwuchs-Judoka!

Fit & Joy Cup Kempen Thorgal & Jana
von links: Jana Lorek, Thorgal Weißenberger
Fit & Joy Cup 2017 Jana Lorek
zweite von rechts: 3. Platz Jana Lorek vom TV Vorst

Wettkampf Leistungsturnen P-Einzel Gaugruppe, SO 21. Mai 2017

Turnteam TV Vorst Gaugruppe P-Einzel 2017

Am Sonntag treffen sich im Demers-Dome 177 Turnerinnen der Gaugruppe für die P-Einzel-Wettkämpfe.

In den Altersklassen 9 bis 18 Jahre qualifizieren jeweils die TOP 10 für das große Landesfinale, das am SA, den 8. Juli in Mühlheim ausgetragen wird.

Im vergangenen Jahr hat "unsere" Amelie Topp den Wettkampf 2.4.11. gewonnen und mit diesem 1. Platz für den TV Vorst einen historischen Sieg erturnt.

Wir wünschen allen Teilnehmern und Organisatoren einen erfolgreichen Wettkampf!

Durchgang 1
Wettkampf 2.4.17 und 2.4.18
Beginn Erwärmung 08:00 Uhr
Begrüßung und Riegeneinteilung bis 08;15 Uhr
Ende Durchgang 1 ca. 11:05 Uhr

Durchgang 2
Wettkampf 2.4.11 und 2.4.09
Beginn Erwärmung 11:15 Uhr
Begrüßung, Riegeneinteilung und Siegerehrung des
Durchgang 1 bis ca. 12:00 Uhr
Ende Durchgang 2 ca. 14:20 Uhr

Durchgang 3
Wettkampf 2.4.13 und 2.4.15
Beginn Erwärmung 14:30 Uhr
Begrüßung, Riegeneinteilung und Siegerehrung des
Durchgang 2 bis 15.15 Uhr
Ende Durchgang 3 ca. 17:35 Uhr
Siegerehrung ca. 18:00 Uhr

5 Treppchen-Plätze für Vorster P-Stufen Turnerinnen

Turnteam Vorst P-Einzel Gau WK 2017

Turnteam Vorst / P-Stufen und Liga-Team, 2. Mannschaft
v.l.n.r.: Trainerin Susanne Maurer, Shuya Fang, Ida Dudeck, Annika Stieger, Lena Vogt, Lara Kairies, Annabell Dormann, Samira Gockel, Hannah Scholz

Gaumeisterschaft P-Einzel am SA, 6. Mai 2017 in Waldniel

In der Gaumeisterschaft der P-Stufen haben die Vorster Mädchen am Samstag, den 6. Mai 2017 hervorragende Ergebnisse erturnt.

Die Alterklasse 12/13 (WK 2.4.13) haben Samira und Lara als jüngere Turnerinnen im Doppeljahr einen sehr guten Wettkampf geturnt.
1. Platz für Samira mit 64,650 Punkten
3. Platz für Lara mit 61,400 Punkten

Kaum nennenswerte Fehler bescherten Samira verdient den obersten Platz auf dem Treppchen.
Lara genoss zum ersten Mal das Gefühl "oben zu stehen"; es war der erste Treppchenplatz für die 12-Jährige.

1. Platz Samira Gockel, 3. Platz Hannah Scholz / Gaumeisterschaften P-Einzel2017_FotoBMünze
1. Platz Hannah Scholz, 2. Platz Annika Stieger, 3. Platz Lena Vogt Gaumeisterschaft P-Einzel 2017

Im Wettkampf der 10-/11-jährigen Turnerinnen haben unsere Mädchen die ersten fünf Plätze für sich verbuchen können. Selbst der 7. Platz geht noch auf das Vorster Konto.

Haltungsstarke Übungen und wenig Fehler trugen maßgeblich zu den hervorragenden Ergebnissen des Turnteams bei.
'
1. Platz Hannah mit 63,800 Punkten
2. Platz Annika mit 61,700 Punkten
3. Platz Lena mit 60,950 Punkten
4. Platz Annabell mit 60,250 Punkten
5. Platz Ida mit 58,650 Punkten
7. Platz Shuya mit 57,750 Punkten

Alle Turnerinnen konnten sich für die nächste Runde qualifizieren, die Graugruppen-Verbandsausscheidung am Sonntag, den 21. Mai 2017 in Vorst.

Pre-Olympic-Youth-Cup 2017

Pre-Olympic-Youth-Cup 2017

Am ersten Wochenende im Mai richtete der TV Vorst - Turnteam TV Vorst - gemeinsam mit dem Fischelner Sportverein und dem Turnverband der Region Krefeld einen der wichtigsten internationalen Wettkämpfe für die olymische Nachwuchsförderung aus:

Der PRE-OLYMPIC-YOUTH-CUP 2017 war hochkarätig besetzt, es waren Turnerinnen u.a. aus Russland gemeldet.

Nicht am Start war verletzungsbedingt "unsere" Maya Reichwald. Ihre Teamkollegin Klara Quach, die beide auch das Titelbild unserer Veranstaltung schmücken. erturnte sich in der AK 12 mit 40,800 Punkten den 12. Platz und damit die Qualifikation für die Deutsche Jugendmeisterschaft 2017.

In der AK 11 war u.a. Catalina Santos Moran-Diaz für die Kooperation Turnteam Krefeld-Fischeln-Vorst am Start.
Beeindruckend war ihre Performance am Boden, mit der sie ihre gute Form zeigte: Doppel-Bücksalto
Mit 64,975 Punkten wurde sie 8. in der Einzelwertung. Im RTB-Team , das mit Salina Bousmayo und Kati Alina Löb in die Wertung einging, erreichte sie den 3. Platz
Hier zu sehen auf Youtube im Kanal von German Gymnastics » hier klicken

Ida Plenge und Mia Sophie Schmidt gingen in der AK 10 für die Kooperation Turnteam Krefeld-Fischeln-Vorst an den Start. Platz 3 mit 64,800 Punkten ist für Ida ein ganz besonderes Ergebnis, mit dem ihre Trainerin, Saskia Berger, sehr zufrieden ist. Auf Platz 17 reihte sich Mia ein, mit 56,025 Punkten.
Zusammen mit Theresa-Janise Zorn vom TV Herkenrath 09 bildeten die drei Turnerinnen das RTB-Team und konnten in der Mannschaftswertung den 4. Platz mit 121,775 Punkten erreichen.

Die "Minis" waren in der AK 9 zu sehen. Für den TV Vorst turnten Antonia Borkes und Cara Pinna. Mit 58,350 Punkten erreichte Antonia den 10. Platz. Ihre Teamkollegin Cara    ertunte 55,150 Punkte und platzierte sich als 16. von 25 Turnerinnen.
Gemeinsam mit Gloria Poluektov vom TZ DSHS Köln e.V. bildeten diese drei Turnerinnen das Team RTB für die AK 9 und konnte sich mit 116,450 Punkten den 4. Platz sichern.

Alle Ergebnisse hat der RTB bereits veröffentlicht » hier klicken

 

Zeitplan Pre-Olymic-Youth-Cup 2017

Samstag, 6. Mai 2017

Wettkampf AK 11
08:00 Uhr    Allgemeine Erwärmung und Kampfrichterbesprechung
08:15 Uhr    Riegenweises Einturnen
08:55 Uhr    Wettkampfbeginn
10:15 Uhr    Wettkampfende
10:30 Uhr    Siegerehrung

Wettkampf AK 12        
10:15 Uhr    Allgemeine Erwärmung und Kampfrichterbesprechung
10:30 Uhr    kurze Pause - Siegerehrung AK 11
10:45 Uhr    Riegenweises Einturnen
11:50 Uhr    Wettkampfbeginn
13:55 Uhr    Wettkampfende
14:10 Uhr    Siegerehrung

Wettkampf AK 13   
13:55 Uhr    Allgemeine Erwärmung und Kampfrichterbesprechung
14:10 Uhr    kurze Pause - Siegerehrung AK 12
14:25 Uhr    Riegenweises Einturnen
15:40 Uhr    Wettkampfbeginn
17:15 Uhr    Wettkampfende
20:40 Uhr    Siegerehrung AK13+

Wettkampf AK 14, AK 15, AK 16+    
17:15 Uhr    Allgemeine Erwärmung und Kampfrichterbesprechung
17:30 Uhr    Riegenweises Einturnen
18:35 Uhr    Wettkampfbeginn
20:35 Uhr    Wettkampfende
20:40 Uhr    Siegerehrung AK 13+

Sonntag, 7. Mai 2017

Wettkampf AK 9
08:30 Uhr    Allgemeine Erwärmung und Kampfrichterbesprechung
08:45 Uhr    Riegenweises Einturnen
09:35 Uhr    Wettkampfbeginn
11:10 Uhr    Wettkampfende
11:20 Uhr    Siegerehrung

Wettkampf AK 10        
11:35 Uhr    Allgemeine Erwärmung und Kampfrichterbesprechung
11:50 Uhr    Riegenweises Einturnen
12:45 Uhr    Wettkampfbeginn
14:35 Uhr    Wettkampfende
14:45 Uhr    Siegerehrung