Monats-Archive: Juli 2015

Hans-Hümsch-Halle beherrbergt Flüchtlinge

Schließung der Hans-Hümsch-Halle

Aufgrund der kurzfristigen Schließung der Hans-Hümsch- Halle wird zur Zeit mit großem Einsatz an einem neuen Belegungsplan für die verbleibenden Turnhallen gearbeitet.
Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass dieser aufgrund der Vielzahl betroffener Vereine und Organisationen bis zum heutigen Tage noch nicht fertiggestellt ist.

Unser Ziel ist es, nach Möglichkeit alle Sportangebote in gewohntem Umfang zu erhalten. Wir hoffen, dass uns dieses Vorhaben gelingt und werden weiterhin intensiv daran arbeiten.

Aufgrund der Sommerpause können Sie neue Informationen nicht über die Übungsleiter und Trainer erhalten.
Sie können sich aber weiterhin auf unserer Internetseite, den angeschlossenen Seiten der Turnabteilung - www.tvvorst-turnen.de - sowie entsprechenden Aushängen an der Rudi-Demers-Halle und dem Schaukasten an der Volksbank informieren.

Die Hans-Hümsch-Halle wird bis auf Weiteres als Notunterkunft für Menschen genutzt, die wegen Krieg, Terror, Verfolgung, Hunger oder anderen schwerwiegenden Gründen ihre Heimat verlassen mussten.

Hans Hümsch Halle Vorst

Die Flüchtlingshilfe Tönisvorst sucht Spenden und Helfer, um diese Menschen zu unterstützen.

Weitere Informationen gibt es dazu im Internet unter www.fluechtlingshilfe-toenisvorst.de oder in einer Sprechstunde jeden Freitag von 17.00 bis 18.00 Uhr im 1. OG des Jugendfreizeitheimes “Treffpunkt JFZ”, Gelderner Straße 61 in St. Tönis.

Wir heißen alle Flüchtlinge ganz herzlich willkommen!